FANDOM


Fujimi High School

Die Fujimi Academy ist eine Japanische High School. Sie ist zugleich auch der Namensgeber des Mangas. Hier finden die Übergriffe der Zombies auf die Schüler statt. Fujimi Academy ist die High School, die Takashi Komuro, Saeko Busujima, Rei Miyamoto, Saya Takagi und Kohta Hirano besuchen. Es ist auch die Schule in der Koichi Shido als Lehrer tätig ist und Shizuka Marikawa als Krankenschwester arbeitet. Es ist der Ort, an dem Takashi und der Rest der Hauptgruppe, bis auf Alice Maresato und Zeke, während des ursprünglichen Ausbruchs waren. Es ist ein Internat, also lebten Takashi und die anderen zum Zeitpunkt des Ausbruchs dort.

Überblick Bearbeiten

Fujimi Academy ist auf einem großen eingezäunten Campus das aus mehreren Gebäuden besteht. Das Hauptgebäude und mindestens zwei weitere Gebäude sind vier Stockwerke hoch und durch Gehwege im 2. und 4. Stock miteinander verbunden. Neben dem Hauptgebäude, in dem die meisten Klassen abgehalten werden, gibt es ein Verwaltungsgebäude, ein Studentenwohnheim und eine Reihe kleinerer Gebäude. Das größte dieser kleineren Gebäude scheint eine Turnhalle zu sein. Auf dem Verwaltungsgebäude befindet sich ein Observatorium, das sich über den Rest der Schule erstreckt. Es beinhaltet ein großes Teleskop und ein Raum für Astronomie Schüler wo sie drin schlafen können. Das Innere der Schule sieht aus wie eine typische Schule. Es befinden sich Gänge mit Klassenzimmern und vielen Treppen an verschiedenen Orten rund um die Schule.

Fujimi Academy hat Schüler in den ersten bis dritten Jahren. Wie bei vielen Schulen in Japan tragen Schülerinnen die sailor-style Uniformen und die männlichen Schüler tragen den militärischen gakuran Stil. Die uniformen der Schülerinnen sind weiß mit grünen Kragen und einer schwarzen Schleife vorne und einem grünen Rock. Die Uniformen der männlichen Schüler sind schwarz und bestehen aus einer langärmeligen Jacke und passenden Hosen, obwohl einige Schüler (wie Kurokami, Okada und Yamada) ohne die Jacke gezeigt wurden. Während einige Charaktere langärmlige weiße Hemden unter der Jacke tragen, scheint es keine strenge Kleiderordnung zu geben, da andere stattdessen eine Vielzahl an Hemden tragen.

Das Campusleben für die Schüler wirkt zumindest etwas gemächlich. Wenn sie nicht im Unterricht sind, können die Schüler Fußball, Tischtennis und andere außerschulische Aktivitäten ausüben. Schüler wie Takashi, Morita (Saya im Anime) und Imamura haben wir gesehen, wie sie ihre Stunden ohne Angst von einem "Nachspiel" geschwänzt haben, so scheint es, dass die Teilnahme nicht stark erzwungen wird. Die Fujimi Academy ist ein Internat, daher wird angenommen, dass die Schüler alle in Schlafsälen auf dem Campus leben, allerdings wurde festgestellt, dass die meisten Studenten aus der Stadt Tokonosu kommen. Es kann auch davon ausgegangen werden, da es ein Internat ist, dass es sich um eine Privatschule handelt. Dies wird auch durch die Tatsache belegt, dass einige der Schüler, die die Schule besuchen aus wohlhabenden oder bekannten Familien stammen.

Handlung Bearbeiten

Die Fujimi Academy wird zum ersten Mal kurz vor dem Ausbruch gesehen. Takashi, der die Stunde blaumacht, trifft auf Morita, der auch den Unterricht sausen lässt und erwähnt, dass er auf das Dach geht, um ein Nickerchen zu machen. Auf dem Dach angelangt, lehnt sich Takashi an das Geländer und beobachtet eine Szene am Haupttor.

Ein Mann, der einer von "denen" geworden ist, erreicht das Haupttor, und eine Gruppe von Lehrern, darunter Kyoko Hayashi und Teshima, gehen ihm entgegen. Er beißt und infiziert Teshima, der daraufhin Kyoko beißt und somit den Ausbruch in der Schule verursacht und ausbreitet. Takashi rennt zurück zum Klassenzimmer um sicherzustellen, dass Rei in Sicherheit ist. Rei, Hisashi und Takashi verlassen das Klassenzimmer. Als sie fliehen, wird eine Ankündigung auf der Sprechanlage gemacht um Studenten vor den Angriffen zu warnen, aber die Person, die die Ankündigung macht wird während der durchsage angegriffen und getötet. In der Zwischenzeit schleicht sich Kohta aus dem Klassenraum und wird von Saya bemerkt. Sie sagt zu ihm, dass er mit ihr fliehen soll. Nachdem der Ansager gestorben ist, geraten die Schüler in Panik und verlassen die Klassenzimmer. Dadurch entsteht ein Chaos und viele werden dabei verletzt oder zu Tode getrampelt. Innerhalb kurzer Zeit werden die meisten Schüler in der Schule getötet und einige von ihnen wiederbelebt. Takashi, Rei und Hisashi machen sich auf den Weg zum Dach und schließlich zum Observatorium, auf dem Weg dahin wird Hisashi von Wakisaka gebissen. Hisashi stirbt auf der Sternwarte und wird einer von "denen". Kurz darauf tötet Takashi ihn.

In der Krankenstation versorgt Shizuka bereits gebissene Schüler, aber sie sterben und werden zu "denen". Kazu Ishii versucht Shizuka zu beschützen, wird aber gebissen. Saeko erscheint und rettet Shizuka, und ermöglicht Kazu einen friedlichen Tod. Saeko und Shizuka fliehen. Während Saya und Kohta Zuflucht im Kunst- und Handwerksraum suchen, finden die beiden Werkzeuge, darunter eine Nagelpistole, die Kohta so modifiziert das er es wie ein Gewehr benutzen kann. Die beiden beginnen ihre Flucht zusammen. Zurück auf dem Dach benutzen Takashi und Rei einen Feuerwehrschlauch um vom Observatorium zu fliehen, betreten wieder die Schule und gehen zum Fakultätsraum. Die sechs Überlebenden treffen sich vor dem Fakultätsraum und verbarrikadieren sich.

Während sie im Fakultätsraum sind, sieht die Gruppe ein Nachrichtenprogramm im Fernsehen das über den globalen Ausbruch berichtet. Sie treffen die Entscheidung den Fakultätsraum zu verlassen und mit einem Minibus von der Schule zu fliehen Auf dem Weg zur Tür treffen sie auf eine andere Gruppe von Überlebenden, die von Takuzou geführt werden und die beiden Gruppen gehen zusammen zur Tür. Auf dem Weg nach draußen knallte eine Person von Takuzous Gruppe versehentlich seinen Metallpfosten auf das Geländer und zog die Aufmerksamkeit von "denen" auf sich und waren somit gezwungen sich ihren Weg zum Bus zu erkämpfen. Auf dem Weg werden Takuzou und die meisten seiner Gruppe getötet. Sie erreichen den Bus und bereiten sich darauf vor los zu fahren, allerdings werden sie von Koichi Shido und ein paar Schüler aufgehalten.  Alle Überlebenden flüchten mit dem Bus durch das Eingangstor. Das war das letzte mal das man die Schule sieht. Die Fujimi Academy wird derzeit von "denen" überrannt.

PersonenBearbeiten

Lehrer
Schüler